Freitag, 26. März 2010

Südafrika-Somerset West




Für viele stellt sich die Frage, wo fange ich mit meiner Urlaubsplanung an. In Kapstadt oder Somerset West? Auch viele Auswanderer oder Immobilienkäufer schwanken zwischen Kapstadt und Somerset West.
Für alle die es nicht wissen, Somerset West ist ein eigenständiges Städtchen. In ca. 35 Autominuten (wenn die Straßen frei sind), erreicht man Somerset West vom Flughafen Kapstadt aus.
Für mich hat sich Somerset West als der bessere Ausgangsort erwiesen. Man braucht nicht lange, um nach Kapstadt zu gelangen, ist aber wesentlich schneller im Umland, wie zu den Weingütern.
Von hier aus lassen sich wunderschöne Routen machen, egal ob man wandern ( z. B auf dem Helderberg) oder einfach nur Natur erleben will. Es ist auch relativ einfach von hier aus nach Hermanus oder anderen wunderschönen Städtchen entlang der R44 zu gelangen.
Somerset West ist überschaubar, viele Deutsche haben sich hier niedergelassen und zum Beispiel mit einem Kauf eines Gästehauses ein neues Leben begonnen.
Viele Auswanderer oder Ferienimmobilienbesitzer fühlen sich wohl in Somerset West. Es ist einfach alles da. Überzeugt euch selbst.
Es grüßt euch Anke
http://Heldmann-Immobilien.de

1 Kommentar:

  1. Liebe Anke,

    Südafrika und Somerset West ist wirklich immer eine Reise wert.
    Nun beginnt ja bald wie WM in Südafrika, zu der viele Gäste erwartet werden. Ich bin davon überzeugt, dass diese WM ein Riesenerfolg wird. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

    Auch das größte Radrennen der Welt, das Cape Argus Radrennen, findet jedes Jahr im März in Kapstadt statt. 35 000 Teilnehmer waren in diesem Jahr angetreten. Es starten neben Profis aus aller Welt, wie in diesem Jahr u.a. Lance Armstrong, Fahrradfahrer jeglichen Alters.

    Also, es gibt viel zu erleben.

    Grüße aus Somerset West

    Tina

    AntwortenLöschen