Mittwoch, 30. Juni 2010

Kapstadtstadion fast ausverkauft






Das wird sicher eine tolle Stimmung am Samstag. Bis auf einen kleinen Rest sind die Karten weg.
Auch unsere Kanzlerin wird dabei sein. Und unser "Chef" Ballak".
Wer mehr über die Anzahl der Plätze wissen will:
http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1008070
Na schön wird es sicher , bei der Umgebung!!!!
Bis bald sagt Anke






Dienstag, 29. Juni 2010

Und wir bleiben noch ein bischen








hier mal der Link zu den Zeiten der noch folgenden Spiele:

Auf jeden Fall dürfen wir nun auch mal in Kapstadt spielen. Mal sehen, ob es uns gelingt Argentinien zu schlagen.
Drückt alle die Daumen für Samstag. Und Flaggen hoch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bis bald sagt Anke





Donnerstag, 24. Juni 2010

Die Deutschen bleiben noch in Südafrika








Juchu- wir haben es geschafft und dürfen noch ein wenig bleiben. Die Partys in Deutschland waren gestern sicher umwerfend. Aber auch jede Menge Deutsche in Südafrika haben sich mitgefreut.
Wäre doch auch echt schade, wenn man die ganze "Beflaggung" schon wieder abnehmen müsste, oder?
All meine Freude hier in diesem Lied, dass ihr sicher immer wieder hört. Wen es interessiert, es heißt "Shosholoza".



Bis bald, es grüß euch Anke





Donnerstag, 17. Juni 2010

Leider Niederlage für Südafrika






Das gestern viele Leute traurig waren ist ja wohl klar. Schafft es Südafrika trotzdem noch? Ihre letzte Chance ist dann am 22.06, gegen Frankreich. Wie die sich schlagen kann man schon heute Abend sehen.
Auf Carmens Farm ( http://www.straussennest.net/) wurde gestern vereint geschaut. Auch hier gab es natürlich enttäuschte Gesichter, aber Fußball schauen macht zusammen einfach mehr Spaß, egal wo man sich gerade befindet.
Was gestern nach dem Spiel so los war, könnt ihr hier lesen:

Bis bald sagt Anke



Mittwoch, 16. Juni 2010

2.Spiel für Südafrika










Nun einen Vorteil haben die Jungs. Sie wissen, dass Winter in SA wirklich Winter sein kann. In den letzten Tagen hat es geschneit. Zum Teil ist es zwar tagsüber noch sehr warm, aber Abends und Nachts eiskalt. Gut, wer das gewöhnt ist. Die Brasilianer trugen gestern zum Teil sogar Handschuhe!!!!
Die Fotos wurden gestern in den Swartbergen bei Oudtshoorn von Burga aufgenommen.
Sie betreibt ein deutschsprachiges Gästehaus in Oudtshoorn. Für alle , die dort gern mal Station machen möchten hier der Link zum Gästehaus:
http://www.burgasbb.de/
Drückt die Daumen für Südafrika, wäre doch schade, wenn ein Gastgeberland schon nach der Vorrunde rausfliegt.
bis bald sagt Anke




Montag, 14. Juni 2010

Das erste Spiel der Deutschen










Es macht doch einfach mehr Spaß, mit vielen Leuten Fußball zu schauen, oder?
Traumwetter, die Leute haben super Laune, Deutschland eine einzige Party. Es tut natürlich gut, wenn man einen Pool zur Verfügung hat, um sich ab und an mal abzukühlen.
Das Eröffnungsspiel wurde mit Spannung erwartet. 1 zu 1 für Südafrika, super Jungs, und weiter so. Ich hätte euch das 2 zu 1 so gegönnt, war sooooooo knapp.
Und dann gestern unsere Jungs- einfach großartig. 4 zu 0, gehts noch besser?
So eine grandiose Stimmung. Drücken wir uns die Daumen, dass es weiter so geht.
Bis bald sagt Anke




Samstag, 12. Juni 2010

WM Auftakt an der Waterfront in Cape Town




























Bei strahlendem Sonnenschein haben wir uns aufgemacht nach Cape Town um auf der Fanmeile das Spiel Südafrika - Mexiko zu sehen - Fanmeile war schon voll, so landeten wir an der Waterfront. Aus dem Flatscreen wurde ein Fernseher mit schlechtem Empfang, aber die Stimmung war super, auch wenn Bafana Bafana den verdienten ...Sieg nicht ganz geschafft hat. Macht nichts wurde uns erklärt - Bafana Bafana hat aber das erste Tor bei einer WM auf dem afrikanischen Kontinent geschossen und wird dann eben so in die Geschichte eingehen. Der guten Stimmung konnte das Unentschieden nichts anhaben.
Viele Grüße
Tina

Freitag, 11. Juni 2010

Die WM startet heute
















Ich hoffe, ihr freut euch auch so, wie ich. Nun geht es endlich los. Die Stimmung in Sa ist auf jeden Fall hervorragend. "Unsere Jungs" sind gut gelandet und haben auch schon ihre ersten Trainingseinheiten hinter sich.
Gestern Abend gab es schon mal auf der Farm von Carmen und Dario das erste Auftackspiel der Kinder. http://www.straussennest.net/.
Carmen hatte viel Spaß beim Kinder schminken und daß die Kinder viel Spaß hatten, sieht man ja.
Also, dann drücken wir heute SA die Daumen in ihrem Spiel gegen Mexiko, der Bessere mögen gewinnen. Bis bald sagt Anke
http://www.heldmann-immobilien.de/






Dienstag, 8. Juni 2010

Auf zur WM - der Countdown läuf













Alles vorbereitet bei euch da draußen???? In den nächsten Posts wird es sicher mehr um WM als um etwas Anderes gehen.
Zur Einstimmung:
http://www.youtube.com/watch?v=8kyLYATvRrY

Macht die Lautsprecher auf volle Kanne und genießt mein Lieblingsland.
Ihr habt doch wohl schon alle "geflaggt", oder???????
Bis bald, es grüßt euch Anke
http://www.heldmann-immobilien.de/















Und ab nach Oudtshoorn















Wieder auf der R62 könnt ihr auch kurz nach Barrydale Halt machen. Und zwar bei Ronny, der Laden heißt"Ronnys Sexshop". Keine Angst, mit Sex hat das nichts zu tun. Der Name wurde von Ronnys Shop in einer Alkoholnacht von seinen Freunden geändert. Ihr findet dort lecker Kaffee, Kuchen und auch Speisen. Früher waren mal ein paar Unterwäschestücke im Laden aufgehängt, inzwischen sind es Unmengen an Klamotten.
Dann geht es weiter Richtung Ladismith. Hier gibt es noch mal einen Pass, bitte Geschwindigkeitsbegrenzung beachten, es kam hier schon zu bösen Unfällen. Ihr müßt auch damit rechnen, von Wegelagerern (Affen) begleitet zu werden. Nicht anhalten, achtet auf eure Sachen, die klauen alles, was nicht Niet und Nagelfest ist. In Ladimith selbst gibt es einen festen Blitzer, also Achtung, schon Mancher erhielt nach Ablauf seines Urlaubes einen Strafzettel.
Kurz vor Oudtshoorn ist es dann soweit, es geht links ab - von der Teerstarße auf eine Schotterpiste. (auf dem Schild steht Lategansviel). Nach ein paar Kilometern kommt dann "afrikanische Straße", Carmens und Darios Gästefarm ist hier jedoch schon angeschrieben, ihr könnt es nicht verfehlen. Langsam fahren, Schildkröten kreuzen.
Bei Carmen und Dario ( http://www.straussennest.net/) könnt ihr entweder in den Zimmern im Farmhaus schlafen oder in einer typischen ,afrikanischen Rundhütte. Die Zweite wird gerade gebaut. Wer Carmen und Dario mal vorher live erleben will, kann sich die Sendung vom 6.6.2010 ansehen, Link hier:
Mehr zu Carmen und Dario dann beim nächsten Mal.
Es grüßt euch Anke
http://www.heldmann-immobilien.de/












Donnerstag, 3. Juni 2010

Und weiter auf der R62















In Barrydale angekommen, heißt es zunächst einmal tanken. Man hat ca. die Hälfte auf dem Weg nach Oudtshoorn geschafft. Die Tankstelle könnt ihr nicht verfehlen, sie ist direkt am Ortseingang, diese Straße müßt ihr sowieso nehmen.
Barrydale selbst ist ein hübsches ,kleines Örtchen. Die Hauptstraße ist gesäumt mit kleinen Restaurants, wobei eine kleine "Taverne" im italienisch/spanischem Stil mein Favorit ist.
Hier gibt es preiswert frische Sandwiches. Falls mehr mehr Zeit in diesem Örtchen verbringen will, dann sollte man die "Blaue Kuh" besuchen, auch dort gibt es kleine Portionen , gerade richtig, wenn man noch weiter fahren will.
Wer sich "Immobilientechnisch" in Barrydale niederlassen möchte, sollte bedenken, dass die Preise auch hier angezogen haben. Ein Gästehaus in Barrydale ist vielleicht nicht der beste Standpunkt, denn die meisten Leute fahren einfach weiter. Dazu kommt noch, dass Barydale eigentlich nur in der Hauptsaison gut besucht ist.
Von Barrydale aus geht es dann weiter auf der R62, Richtung Ladismith.
Darüber mehr beim nächsten Mal.
Es grüßt euch Anke
http://www.heldmann-immobilien.de/