Freitag, 24. September 2010

Wal und Delfinbeobachtungen bei Knysna





















Ihr wollte zwei Sachen auf einmal machen. Nämlich gut essen und gleichzeitig einen tollen Ausblick auf das Meer und die Natur haben ? Ist möglich.
Und zwar in dem kleinem Örtchen Keurboomstrand. Ihr findet es von Knysna aus Richtung Plettenberg Bay.
Das Örtchen ist wirklich nicht groß, hauptsächlich besteht es aus Ferienhäusern und ein paar Gästehäusern. Aber der Strand und die Natur sind umwerfend. Eine gute Adresse ist das "Enricos". Das Restaurant liegt auf einer Anhöhe direkt am Strand. Bei schönem Wetter sitzt ihr draußen und könnt, wenn ihr Glück habt, nicht nur tolle Landschaft sehen. Hier in dieser Bucht tummeln sich Delfinschulen, die über 500 Tiere haben. Zu sehen bekommt man sie oft, nur leider klappt das mit dem Fotografieren nicht so richtig. Sie springen , du drückst ab und hast nur Wasser auf dem Foto. Auch Wale und vorallem ihre Fontänen kann man von hier aus sehr gut sehen.
Die Strände laden zum Spazierengehen ein, zum Beispiel zum "Arch Rock".
Das Essen im "Enricos" ist übrigens sehr gut, es gibt alles mögliche Italienisches und natürlich alle möglichen Fischgerichte.
Für alle Auswanderer- wenn ihr Gegend mögt, dann würde ich auf jeden Fall als Standort Knysna oder Plettenberg Bay bevorzugen, Keurboomstrand ist herrlich zum Wandern und Erholen, aber als Immobilienstandpunkt würde ich es nicht empfehlen.
Bis bald sagt Anke






Kommentare:

  1. Wellen schlagen gegen die Felsen formidable .
    Der Wellen majestätischen brausen .
    Ah, Dankeschön liebe Anke
    Gute Tag und gute Abend für Dir ,Anke

    AntwortenLöschen