Donnerstag, 2. Dezember 2010

Ein neuer Steingarten für die Farm






















Die zweite Rundhütte ist fertig, was nun noch her musste, war ein Garten. Steine gibt es auf der Farm genug, also bietet sich ein Steingarten an. Martina  brachte schon ein Menge Pflanzen aus ihrem Paradies mit. Ein Teil Steine waren auch schon gesammelt, aber eben nicht genug. Also ab in den Transporter und das Hinterland nach schönen Exemplaren absuchen. Dummerweise hatte es doch aber nun gerade die Nacht zuvor geregnet.
Eigentlich super, aber eben nicht an diesem Tag. So wurde unser Kurzausflug länger als geplant, wir steckten hoffnungslos fest. Aber der Schlamm hatte nicht mit geballter Frauenpower gerechnet, nach gefühlten Stunden ( war nicht so lange) konnten wir das Fahrzeug doch tatsächlich wieder in die Fahrrinnen bewegen. Und unsere Ausbeute brachten wir dann doch noch zur Farm.
Die ersten Arbeiten am Garten sind gemeinschaftlich erledigt worden, nun hoffen wir mal, dass alles schön anwächst und grünt.
Bis bald sagt Anke






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen