Mittwoch, 27. April 2011

Ostern in Bayern









































So schön kann Ostern in Deutschland sein. Mit Traumtemperaturen weit über 30 Grad lies es sich aushalten. Richtiges Badewetter. Nur beim "Ostereier " suchen mußte man sich beeilen, denn die Sonne lies die Schokolade schnell schmelzen.
Nun ein wenig "Afrika" kam dann auch auf. Besuch an unserem Nachbargartenteich. Nachbarhund "Samy" war mächtig aufgeregt. Aber irgendwie immer zu langsam. Da war ich mit meiner Kamera schneller.

Bis bald sagt Anke
















Donnerstag, 21. April 2011

Der "Straussenkönig" Dario hat Geburtstag







































































Wir werden alle älter, auch unser Dario. Heute Abend gibt es ein zünftige Fete auf der Straussenfarm ( http://www.straussennest.net/ ). Aber ob Geburtstag, oder nicht, die Arbeit geht nicht aus. Dario ist ausgebucht und so wollen dann sowohl die Urlaubsgäste als auch die Geburtstagsgäste versorgt sein. Und allen voran kommen die Tiere, die Strausse brauchen Futter, denn sonst gibt es kein Straussenrüherei zum Frühstück. Natürlich müssen auch die anderen Tiere , wie Kühe, Pferde und so weiter gehegt und gepflegt werden. Die Schildkröten, die über die Farm wandern, wissen auch ganz genau, wo Wasser für sie bereit steht. Ein langer Tag also noch, bis heute Abend der Grill an geheizt wird und es zum lustigen Teil übergeht. Da es nun schon eher dunkel wird, gibt es sicher auch wieder einen tollen Sternenhimmel. Ich wäre gern da. Geht nicht, also stoße ich per Foto an. Alle Gute Dario, und hoffentlich bis bald sagt Anke.
http://www.heldmann-immobilien.de/

















Mittwoch, 20. April 2011

Eine Flussfahrt mit dem "Tucker-Tucker" Boot auf dem Berg River in Velddrif











































Velddrif liegt nur zwei Kilometer von der Mündung des Berg River in den Atlantik entfernt.
Eine Flussfahrt mit einem der kleinen Boote sollte man sich nicht entgehen lassen. Gemächlich geht es den Fluss entlang. Hier leben auch Flamingos und Pelikane.
Besonders eine Fahrt in den Sonnenuntergang ist sehr schön und romantisch.



Bis dahin
Tina


Freitag, 15. April 2011

Die Country Cabin in St Helena Bay












Die "Country Cabin" in St Helena Bay an der Westküste ist der ideale Ort, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen und die Batterien neu aufzuladen.

Ein winziges Cottage ideal für zwei Personen, hoch am Berg gelegen mit wunderschönem Panoramablick. Sehr gut für Hundebesitzer - auch "Doggies" sind zugelassen.

Das Häuschen ist nett eingerichtet mit allem, was man für die Selbstversorgung benötigt und dekoriert mit den schönen Gemälden von Barbara, die zusammen mit ihrem Mann Meyer, sehr liebenswerte Gastgeber sind.

Ein Braiiplatz ist neben dem Haus ebenfalls vorhanden. Was will man mehr?


Bis dahin,
Tina


Dienstag, 12. April 2011

Schlangen in Südafrika-die Puffotter




Wo sie vorkommt, wird sie mehr gefürchtet, als alle andere Schlangenarten. Angriffslustig ist sie eigentlich nicht. Eher träge und fast als faul. Aber wenn sie gestört wird, dann beißt sie blitzschnell zu. Sie ist nachtaktiv, am Tag liegt sie oft, sehr gut getarnt, in der Nähe von Steinen oder Wurzeln und gönnt sich ein Sonnenbad. Im Gegensatz zu anderen Schlangen zeigt sie kein Fluchtverhalten, wenn sie Schritte wahrnimmt. Sie verlässt sich auf ihre gute Tarnung, gebissene Menschen sagen oft, sie hätten die Schlange vorher nicht bemerkt. Die Puffotter besitzt ein sehr starkes Blutgift. Ihre Giftzähne sind sehr lang, dass heißt, das Gift wird tief eingespritzt. Ohne ärztliche Gegenmaßnahmen führt der Biss meist zum Tod. Die Puffotter bringt lebende Junge zur Welt, dieses sind dann ca. 20 bis 30 cm lang. Die Anzahl der Jungen variiert, es können wohl durchaus 80 Jungtiere sein. Diese Schlange ist im Vergleich zu andere Schlangenarten langsam, klettert eher schlecht und gehört zu den Lauerjägern. Ihr Beute sind Nager, Vögel, Echsen, Insekten und auch andere Schlangen. Sie können es bis auf eine stattliche Länge von ca. 1.80 Meter bringen.  . Wunderschön ist diese Schlange auf jeden Fall, nützlich ebenfalls, zum Haustiergebrauch raten wir jedoch ab!!!!!!!!!!!!!!!!
Sollte es zu einem Unfall kommen, dann auf keinen Fall den Biss aufschneiden oder aussaugen.
Sofort ins nächste Krankenhaus, wenn es geht. Versucht euch so ruhig wie möglich zu verhalten, bzw. beruhigt die gebissene Person.  
Zur Kapkobra geht es hier.
Und zu Würgeschlangen geht es hier.
Black Mamba, Green Mamba und Forest Cobra findet ihr hier.
 
Und hier noch eine  Ergänzung, ein super Foto von Sylvia . Das möchte ich euch nicht vorenthalten.


Die Puffotter belegt unter den 10 gefährlichsten Schlangen Südafrikas den 3.Platz. Wenn ihr im Busch unterwegs seit, dann bitte mit festem, hohem Schuhwerk. Die Puffotter wird ihren Platz zwar nicht verlassen, aber ein guter, fester Lederschuh kann  helfen. 
Und hier noch ein paar ganz aktuelle Fotos:



Ein Video zur Puffotter in  Südafrikas ( gefilmt in Oudthoorn) habe ich auch für euch.
Gefilmt ist es aber im Schlangenhaus, so nah möchte ich dieser Schönheit in der freien Natur dann doch nicht kommen.



Bis bald sagt Anke

Montag, 4. April 2011

Lifestyle Immobilie in Kenton on Sea









Für alle die es nicht wissen, Kenton on Sea ist am östlichen Kap von Südafrika. Die nächste, größere Stadt ist Port Elisabeth, dort gibt es auch einen Flughafen. (nicht sehr groß, aber gemütlich ). Von Kennern wird Kenton on Sea wegen seines immer milden Klimas gelobt ( auch im Winter nicht unter 20 Grad). Aber auch die Badestrände, die oft menschenleer sind, werden hoch geschätzt. Der Ort selbst liegt an 2 Flüssen, dem Kariega River und em Bushmans River. Unsere Immobilie hier, liegt direkt am Bushmannsriver. Ein tolles Haus mit ca 7.7 ha Grundstück!!!!!!! Die Natur wurde zum größten Teil unberührt gelassen. Zum Haus gehört auch ein kleines Bootshaus, fischen vor der Haustür also kein Problem. Das Haus wird zur Zeit nur privat genutzt, hat aber Gästehauspotenzial. 

Zum Strand sind es vom Haus aus ca. 4 km, zum Otskern ca. 3 km. Ein Touristenmagnet ist natürlich der Kariega Game Reserve. Hier bekommt ihr die Big Five hautnah. http://www.kariega.co.za/

Bis bald sagt Anke