Montag, 30. Mai 2011

Sevilla Rock Art Trail

















































In der Region der Cederberge, nahe Clanwilliam, findet man den Sevilla Rock Art Trail. Auf diesem 4 km langen Wanderweg fühlt man sich zurückversetzt in die Welt der San (Buschmänner). Die Malereien, die das Leben dieser Menschen zeigen, sind teilweise so gut erhalten, als wären sie erst gestern entstanden.

Bis dahin
Tina


Samstag, 28. Mai 2011

Geburtstag für ein Patenkind in Oudtshoorn























































Am Freitag, den 27.5 wurde Carmens (http://www.straussennest.net/) Patenkind 5 Jahre alt. Aus Gesprächen wusste sie, dass der Kleine noch nie echte Elefanten gesehen hat. ( Seine Mutter übrigens auch nicht). Also machte sie den Beiden eine besondere Überraschung. Ein Ausflug zur Wildlivefarm " Buffelsdrift (http://www.buffelsdrift.com/german/index.html) wurde von ihr organisiert. Hier konnte der Kleine nun Elefanten anfassen, streicheln und mit ihnen Fußball spielen. Eine Menge Fotos wurden gemacht, die der Junge am Montag ganz stolz mit in die Vorschule nimmt. Ich selbst habe dort auch schon eine Safari mitgemacht, die mir sehr gefallen hat. Die Drei hatten noch mal besonderes Glück, die Hippos waren nämlich draußen. Ich habe sie nur im Wasser gesehen.
Also wieder ein Tipp für euren Urlaub in Südafrika, und wer schon mal vorab einen Besuch auf der Straussenfarm machen möchte, der kann sich hier ein Video ansehen, dass ein Mitglied unseres Forums gemacht hat.


Bis bald sagt Anke
















Dienstag, 24. Mai 2011

Papier- und Perlboote














































Muschel suchen und natürlich auch finden macht Spaß, egal an welchem Strand dieser Erde. Zu Hause kann man dann wunderbar dekorieren und immer an den letzten Urlaub denken. Ich hatte schon mal darüber geschrieben. Zum Nachlesen: http://suedafrikaimmobilienundreisen.blogspot.com/2010/11/die-pansy-shell.html . Wenn ihr Glück habt, findet ihr zumindest Reste eines "Papierbootes". Diese sind sehr zerbrechlich, gehören zu den Kopffüßern und eigentlich sogar zu den Tintenfischen. Sowohl Papierboote als auch Perlboote sind schon sehr alt. Sehr viele weiterführende Informationen gibt es bei Wiki. ( http://de.wikipedia.org/wiki/Papierboote ).
Ein vollständiges Papierboot zu finden ist eher Glückssache. Nun ich kann zumindest ein Perlboot mein Eigen nennen. Auch das ist nicht ganz vollständig, aber immerhin. Um die Größe mal zu zeigen, habe ich ein Zahnputzglas daneben gestellt. Aber auch selbst gefundene Naturschwämme können sehr dekorativ sein. Nun fragt ihr euch , was das oben auf dem Schippchen ist? Eine der begehrtesten "Schnecken" überhaupt, eine Abalone. Die Buren in Südafrika nennen sie Perlemoen, in Deutschland sagt man einfach "Seeohren". Diese Schnecke wird hoch gehandelt. Weil sie so gut schmecken soll. Gott sei Dank gibt es nun schon Züchtungen. Aber der Schmuggel blüht. Wen es interessiert, hier ein sehr interessanter Link: http://www.mare.de/index.php?article_id=1142&setCookie=1

Ich habe übrigens noch keine gegessen, und wenn ich es je tun würde, dann eben nur gezüchtete, wäre doch schade, wenn diese Schnecke aussterben würde, oder?
Bis bald sagt Anke
































Dienstag, 17. Mai 2011

Holiday Resort mit eigenem Wildlife Nähe Joburg

































































































Also zugegeben, für den "kleinen Geldbeutel" ist das hier nichts. Aber wunderschön. Diese ca. 540 ha große Farm mit eigenem Wildtierbestand liegt ca. 1 Autostunde von Johannesburg entfernt.
Bis Potchefstroom ( Universitätsstadt) sind es ca 20 km. Die Farm verfügt über ca. 33 Schlafzimmer, aber auch Stellplätze für Camper sind vorhanden. Wem das alles nicht genug ist, es gibt eine Genehmigung für den Bau von 50 Häusern auf je ca. 1 ha Land, diese Häuser bzw. die Grundstücke selbst können verkauft werden.
Alles weitere findet ihr hier: http://www.heldmann-immobilien.de/component/option,com_estateagent/act,object/task,showEO/id,167/
Im Kaufpreis enthalten sind auch die 9 Nutzfahrzeuge der Farm und alle Einrichtungsgegenstände. Die Farm ist sehr gepflegt und wird als laufendes Geschäft verkauft.
Bis bald sagt Anke