Dienstag, 6. September 2011

Ein Fußballplatz für die Kinder in Oudtshoorn-Straussennest machts möglich


Es ist schon fast zur Tradition geworden, dass Dario vom www.Straussennest.net mit seinen Gästen gegen die Kinder des Ortes Abends Fußball spielt. Die Kinder sind genauso begeistert, wie die Gäste.
Dank vieler privater Spenden haben die Kinder nun auch die richtige Kleidung und auch Fußballschuhe.

Die Kinder achten sehr auf ihre neuen Sachen. Allerdings gibt es keinen richtigen Platz zum Spielen.  
Meist wurde deshalb auf der Straße gespielt. Das ist nicht unbedingt eine gute Lösung. Also wurde über Alternativen nachgedacht.  Ein eigener Platz musste her. Das Land stellten Dario und Carmen zur Verfügung. Zwei unserer Forummitglieder und "Wiederkehrgäste" bei Dario brachten nun das Ganze zum Rollen. Auf einer großen Geburtstagsfeier erbaten sie statt Geschenken Geldspenden für den Bau des Platzes. Es kam eine Menge zusammen und man konnte beginnen.




Wie man sehen kann, muss eine Menge Erde bewegt werden, um eine ebene Fläche zu schaffen. Auf den Fotos nicht so gut  zu erkennen ist, die Höhenunterschiede betragen bis zu 2 Meter.


Nun ein großer Anfang ist gemacht. Aber es reicht noch nicht. Die Maschinen zu mieten ist sehr teuer.
Aber es wird sicher werden. Vielleicht möchte ja der eine oder andere fußballbegeisterte Gast des Straussennestes sich hier auch beteiligen. Der Platz kann vor Ort besichtigt werden, Infos gibt Dario gern. Auf jeden Fall ist es eine großartige Idee, die sicher bald Wirklichkeit wird. Sobald hier Fußball gespielt werden kann, berichten wir weiter.
bis bald sagt Anke

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen