Dienstag, 21. Februar 2012

Das Weingut Boschendal


Boschendal ist ca. 55 km von Kapstadt entfernt und liegt zwischen Stellenbosch und Franschhoek.
Boschendal ist ein wunderschönes Weinguts am Kap. Berge im Rücken, schöne Architektur, gutes Essen, toller Wein.

Das Land Boschendal wird 1665 erstmals in den Archiven beschrieben, etwa zwei Jahrzehnte später wurde das Land damals an Jean le Long - einem Hugenotten - vom damaligen Kapcoverneuer Simon van der Stel zugewiesen.

Boschendal, hieß eigendlich Bossendaal (Wald und Tal) und wurde 1715 von der Familie de Viller`s übernommen, die danach auch die meisten Gebäude errichteten.
Das Boschendal Manor House wurde 1812 von Paul de Viller im kapholländischen Baustil errichtet.
Auf dem Gelände gibt es neben dem Picknickplatz "Le Pique Nique" auch noch ein Restaurant "Boschendal" sowie einen Shop, in dem die gesamte Weinpalette von Boschendal zu erwerben ist.
Auf dem Gelände kann man auch Kunst geniessen, selbst der Hühnerstall sieht irgendwie anders aus. Nun, den Hühnern scheint es zu gefallen, warum also nicht?




2002 wurden im John Platter Guide 12 Weine mit vier Sternen ausgezeichnet. Bis 1879 blieb die Farm im Besitz der De Villiers. 1896 fielen alle Reben der Reblaus zum Opfer und John Cecil Rhodes kaufte Boschendal. Kranke Reben wurden entfernt, neue gesetzt. Viele Güter kennt man heute noch unter dem Namen Rhodes Fruit Farms. Heute gehört die Farm der Firma Anglo American Farm, der auch das Weingut Vergelegen gehört.
Das Weingut ist wunderbar gepflegt, die Gärten hatten es mir besonders angetan.
Mir hat es dort sehr gut gefallen.



Also, wer in der Nähe ist, sollte das Weingut besuchen. Es lohnt sich.
Bis bald sagt Anke
www.Heldmann-Immobilien.de




Mittwoch, 15. Februar 2012

Weinlese und Winzerfeste in Südafrika

Zuerst hatte uns hier in Deutschland die Kälte fest im Griff. Nun kommt der Winter in Form von Schnee wieder zu uns.
In Südafrika hingegen hat die Weinlese begonnen. Wer möchte da nicht tauschen?
Die Städte Paarl, Stellenbosch, Franschhoek und Robertson laden dann zu Winzerfesten ein.( natürlich auch mit Weinproben, Kellerführungen)  Den Anfang macht  Robertson vom 24. bis 26. Februar.
Mehr über den Wein oder Weingebiete in Südafrika könnt ihr in unserem Südafrika Forum nachlesen.

Einen Besuch sind die Weingüter allemal wert, auch für "Nichtweinliebhaber".
Gerade jetzt sind die Temperaturen erträglich und wären zu unserem Wetter das perfekte Gegenteil.
Bis bald sagt Anke
www.Heldmann-Immobilien.de

Dienstag, 14. Februar 2012

Einen schönen Valentinstag


Egal wo ihr seit, im warmen Südafrika  oder im zur Zeit eisekalten  Deutschland ,
ich wünsche euch und euren Lieben einen schönen Tag .


Lasst euch verwöhnen und verwöhnt alle, die ihr liebt.
Bis bald sagt Anke
www.Heldmann-Immobilien.de

Samstag, 11. Februar 2012

Bauarbeiten auf dem Fussballplatz

Endlich geht es weiter. Genügend Geld war vorhanden, aber die Firma hatte entweder keine Zeit oder keine Lust.
Was macht man dann? Eine neue Firma musste her und nun geht es auch voran.
Wenn alles klappt, dann kann der Platz vermutlich im April eingeweiht werden. Die Kinder freuen sich jetzt schon riesig darauf.
Ein kurzes Video gibt es auch, da könnt ihr sehen, was alles passieren muss um aus einem Feld einen bespielbaren Platz zu schaffen.
Mehr zur Geschichte könnt ihr hier im Südafrika Forum lesen.
Bis bald sagt Anke
www.Heldmann-Immobilien.de


Mittwoch, 1. Februar 2012

Schildkröten im "Straussennest"

 
Text von Dario:

Sie heißen "Dicke Bertha", Willi, Manfred und leben frei auf der Straussenfarm
"Straussennest" in der Kleinen Karoo hier in Oudtshoorn und ganz bestimmt schon lange vor unserer Zeit.
Doch kaum jemand weiß etwas über die Tiere ,die scheinbar "steinalt" werden können und schon mit den Dinosauriern gelebt haben könnten.
Bergschildkröten sind landlebende Reptilien.
Die Anzahl der konzentrischen Ringe auf dem Panzer, ähnlich wie der Querschnitt eines Baumes und können einen Anhaltspunkt geben, wie alt das Tier ist,
Das Wachstum einer Schildkröte ist stark davon abhängig von der Zugänglichkeit von Nahrung und Wasser.
Schildkröten haben in der Regel Lebensdauer vergleichbar mit denen eines Menschen, und manche Schildkröten sind dafür bekannt, das sie länger leben als 150 Jahre .
Die meisten Schildkröten sind Pflanzenfresser und ernähren sich von Gräsern, Kräutern, Blattgemüse, Blumen, und einige Früchte.!

Nun, was kaum jemand weiß, sie können auch richtig laut sein, schaut euch das Video an.

Bis bald sagt Anke
www.Heldmann-Immobilien.de