Samstag, 19. Mai 2012

Himmelfahrt in Niederbayern

Es ist zwar "Vatertag", aber irgendwie ist es hier schon ziemlich selbstverständlich, dass dieser
Tag von der ganzen Familie genutzt wird. Wandern und Fahrradfahren sind sehr beliebt. Auch wir machten eine große Radtour. Ungefähr 40 km hatten wir uns vorgenommen und sind das auch abgeradelt.

Entlang der Isar entdeckten wir wunderschöne und romatische Fleckchen. Viele Wege dort sind nur
zu Fuß oder per Rad zu erkunden, denn sie stehen unter Naturschutz.
Unterwegs endeckten wir auch schon mal den einen oder anderen schönen Biergarten. Wir blieben jedoch hart, denn unser Ziel stand fest. Das Grieshaus.


Wunderschöne, kleine und liebevolle Details erwarten die Besucher dort. Natürlich gibt es auch
gutes Essen und gutes Bier. Dafür lohnt sich schon mal ein langer Weg. Für Kinder gibt es dort
einen Steichelzoo und einen sehr schönen Spielplatz.
Aber irgendwann muss man auch wieder fahren. Es ging zurück über die Donau mit der Fähre.


Der Tag war sehr schön, aber auch anstrengend. Einige sehr schöne Etappen könnt Ihr euch im Video ansehen, wenn ihr mögt.
Bis bald sagt Anke
www.Heldmann-Immobilien.de



Kommentare:

  1. da wären wir gern mitgeradelt. Auch wenn der Hintern weh tut, bestimmt sehr schön.
    Gruß Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der tut weh. Aber schön war es trotzdem.
      Gruß Anke

      Löschen