Freitag, 11. Januar 2013

Servale in Suedafrika

 
Zum ersten Mal gesehen und gehört habe ich von Servalen vor Jahren in einer Natursendung im Fernseher. Diese Tiere haben mich sofort fasziniert. Nun bin ich von Haus aus ein großer Katzenfan, egal ob Hauskatze oder Gepard. Und an meine Lieblingstiere, die Geparde, haben sie mich auch irgendwie erinnert, vermutlich wegen der etwas ähnlichen Fellzeichnung. 2009 habe ich dann diese wunderbaren Tiere das erste Mal live gesehen.


Das war natürlich viel toller als im Fernseher. Diese Tiere gehören zu den mittelgroßen Wildkatzen Afrikas und ernähren sich von Vögeln, Mäusen, Schlangen , Eidechsen aber auch Insekten und Fröschen. Das Beutemuster ist dem unserer Hauskatzen nicht unähnlich. Weibchen wiegen im Durchschnitt um die 10 kg, manchmal auch etwas mehr, Männchen ca. bis zu 18 kg.


Die Katzen haben von allen Katzenarten die längsten Beine. Mit einer Wahnsinns Sprungkraft. Sie können Vögel in der Luft erbeuten , wenn diese schon ca. 3 m hoch sind. Bei meinem Besuch bei Carmen und Dario in Oudtshoorn war ich auch dieses Jahr wieder in der Cango Wildlife Ranch. Dort  hat man nun auch zwei Servale. 


 
Als ich erfuhr, dass man die tatsächlich streicheln darf und auch mit ihnen spielen kann, gab es für mich kein Halten mehr. Servale werden relativ zahm, also kein Risiko. Da habe ich schon ganz andere Tiere angefasst. Das Fell ist sehr weich, viel weicher als das eines Geparden. Möglich ist das Anfassen aber nur gewesen, weil diese Beiden hier Waisenkinder sind, die mit der Flasche groß gezogen wurden. Ein wilder Serval wird euch aber vermutlich auch nicht angreifen, er wird fürchterlich fauchen und das Weite suchen. 
Mein Erlebnis mit den Servalen könnt ihr, wenn ihr mögt, im Video ansehen. Viel Spaß dabei. 



Bis bald sagt Anke
www.Heldmann-Immobilien.de

Kommentare:

  1. wunderbare Tiere, die werden auch in Deutschland gezüchtet und in Amerika sind sie der große Renner als Haustier.
    Gruß Manu

    AntwortenLöschen
  2. Ja ich weiß, aber in Feiheit gefallen sie mir besser.
    Danke dir.
    Gruß Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anke ich habe die Tage gehört das es auch welche hier in S A gibt bei Langebaan.Mal sehen wenn es hier wieder etwas ruhiger wird ob ich das dann rausbekomme.
    Grüße von Dieter
    www.quinns-holiday.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man dieter, das wäre ja was. Da müssen wir dann das nächste Mal unbedingt hin, wenn es stimmt.
      Klasse, wäre es ja, vielleicht sind es auch Caracale??ß Wäre auch egal, die finde ich nämlich auch super.
      Gruß Anke

      Löschen
  4. Hallo Anke, danke für diesen tollen Artikel über Servale!!!! Für mich sind Servale einfach die tollsten Tiere und in meinen Videos kannst Du ja auch immer sehen wie zahm sie werden! Natürlich sind die Tiere in der Freiheit besonders schön! Eine alternative könnte eine Savannah Katze sein!;-) Ich schicke Dir die besten Grüße!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich danke dir so sehr und freue mich, dass du mich hier besuchen kommst.
      Ich liebe deine Katzen so sehr. Ich hoffe doch nun diese hier auch dieses jahr wieder zu sehen, dann kommt ein Update, und wenn es nur für dich ist.
      Lieb Grüße Anke

      Löschen