Sonntag, 17. März 2013

Auf Safari - Zebras mit Fohlen


 
Auf Safari zu gehen ist wirklich toll und ein "Muss" für alle Tierliebhaber. Von unserer Begegnung mit den Löwen  habe ich schon hier  berichtet. Der Vorteil, wenn man eine Safari Anfang Dezember macht, ist, dass man viele Jungtiere beobachten kann. Zunächst sah ich zusammen mit Sylvia und Dieter nur erwachsene Tiere.

 
Manche davon sahen aus, wie zusammen gewachsen. Waren sie aber nicht, das Foto mag ich sehr.
Dann hatten wir noch mehr Glück. Muttertiere mit ihren Fohlen waren zum Greifen nah.




Wir waren total begeistert.  So dicht bei den Tieren, die sich durch uns überhaupt nicht haben stören lassen. Als wir dann die Fohlen noch beim Säugen beobachten konnten, war der Tag einfach nur perfekt. Wir wussten da auch noch nicht, dass noch viele Höhepunkte auf uns warteten, darüber berichte ich aber ein Andermal. Wenn ihr mögt, dann schaut euch diese schönen Tiere in freier Wildbahn im Video an. 
Viel Spaß wünsche ich euch.


 

Bis bald sagt Anke



Kommentare:

  1. Ja Sfari ist immer wieder schoen. Auch mir haben die Fohlen sehr gut gefallen, und wie schnell die gross werden, fast schon wie die Mama und doch noch gesaeugt.

    Ich mag das Video
    Gruss aus Somerset West

    Sylvia
    www.quinns-holiday.com

    AntwortenLöschen
  2. das ist wieder so ein schöner Bericht, ab in den nächsten Flieger???
    LOL
    Gruß Manu

    AntwortenLöschen