Samstag, 13. April 2013

Die Cango Caves Naehe Oudtshoorn


Höhlen haben etwas an sich, das uns magisch anzieht. Wer weiß, vielleicht ist es ja noch ein Urgen in uns, das uns sagt, eine Höhle ist ein Zuhause, dort gibt es Sicherheit, Schutz und Wärme. Ich mag Höhlen auf jeden Fall. Die Cango Caves in der Nähe von Oudtshoorn, der Straussenhaupstadt Suedafrikas, gehören zu den schönsten und auch ältesten Tropfsteinhöhlen der Welt. Von Oudtshoorn aus müsst ihr noch ca. 30 km weiter fahren, sie liegen in den Swartbergen. Die Strecke ist wunderschön. Wer Oudtshoorn noch nicht kennt, kann im Suedafrika Forum unter Oudthoorn-immer eine Reise wert darüber eine Menge lesen.


Die Cango Caves unterteilen sich in 3 Abschnitte, nur der Abschnitt 1 kann besichtigt werden.
Für alle Interessierten : hier die Webseite. In den Ferien ist es besser, man bucht eine Tour telefonisch vor. Ansonsten ist es kein Problem. Die Führungen werden in verschiedenen Sprachen angeboten.
Wir haben uns für die Englische entschieden. Die Höhle wurde schon vor langer Zeit von Menschen als zu Hause entdeckt. Alte Felsmalereien sind gut erhalten.


Zum Teil wirken dies Höhlen so riesig, das man nur ehrfürchtig darunter stehen kann. Man ist überwältigt.


Die Formationen , die sich im Laufe der Millionen Jahre gebildet haben, sind wunderschön. viel davon haben Namen, wie Egelflügel oder Teufel und Ähnliches.






Die normale Tour dauert ca. eine Stunde. Die geht so schnell vorbei. Ihr könnt aber auch die Abenteuertour buchen. Dann bitte alte Sachen anziehen und festes Schuhwerk nicht vergessen. Bei dieser Tour muss man körperlich sehr fit sein, zum Teil muss man auch auf dem Bauch vorran krabbeln und vor allem sowohl Leitern und  noch mehr Treppen steigen.
So und nun vorab hier schon mal eine Höhlenbesichtigung für euch. Ich wünsche viel Spaß dabei.


Bis bald sagt Anke
www.Heldmann-Immobilien.de

Kommentare:

  1. Das Video habe ich schon auf Youtube gesehen und ich finde es immer wieder Klasse, Anke!!!!
    Danke . Liebe GRüße aus Oudtshoorn.
    Dario

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja die Caves sind schon was Besonderes. Das Video kann nur einen Teil wieder geben was dort zu sehen ist, es macht richtig Lust und Laune das alles in Echt zu sehen.
    Sehr gut getroffen und beschrieben.

    Grusse von

    Sylvia aus Somerset West
    www.quinns-holiday.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, mal sehen, vielleicht zusammen???

      Löschen
  3. Ja und wenn man die Touren auf deutsch bekommt von Mathilda oder Lee-Ann,darf man sich akapella noch das AVE MARIA anhören.Beide Tourguids sind begnadete Sänger.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auf englsich war sie auch nicht schlecht, aber das Ave Maria hätte ich zugern gehört, naja beim nächsten Mal????

      Löschen