Donnerstag, 9. Mai 2013

Birdwatching in Afrika




Egal ob kleine oder große Vögel, Vogelliebhaber werden in Südafrika immer auf ihre Kosten kommen. Ihr seht auf den Fotos den Kapgeier, eine Tukan und den Wappenvogel Südafrikas, den
blauen Kranich. Manche der Vögel werdet ihr mehr durch Zufall vor die Linse bekommen, bei manchen lohnt es sich , früh aufzustehen um diese beobachten zu können. Wunderschön sind immer wieder die Sunbirds. Sie erinnern an Kolibris, allerdings setzen sie sich zur Nahrungsaufnahme.



Von diesem kleine Kerl hier , habe ich euch schon berichtet. Dem Webervogel. Wer noch mal nachlesen möchte, kann das hier tun. Es gibt ihn in allen möglichen Variationen, das leuchtende Gelb gefällt mir aber besonders gut.


Aber auch andere Vögel sind einfach nur schön, Löffelreiher finde ich auch sehr interessant. Im
Südafrika Forum könnt ihr über viele Vogelarten interessantes nachlesen.
Also wer möchte, hier geht es zu Südafrikas Vogelwelt .


Toll ist es natürlich auch Greifvögel beobachten zu können. Da gibt es ebenfalls eine menge in Afrika. Ich habe wohl eine Gleitaare erwischt. Ganz toll.



Für alle Vogelliebhaber habe ich versucht mal ein paar Momente in einem kurzen Video zu erfassen.
Ihr könnt die Vögel so mit mir zusammen am frühen Morgen beobachten, seht wie majestätisch sich die Gleitaare erhebt, schaut den Marabus und dem Kapgeier zu, es ist auch lustig, wie der Löffelreiher trinkt. Viel Spaß:


Bis bald sagt Anke
www.Heldmann-Immobilien.de

Kommentare:

  1. oh ja, viele Voegel da hast du recht. Ich mag die grossen sunbirds gene mit ihrem langen Schweif.
    Gut getroffen hast du den Start des weissen Greifvogels. Toll!!

    Grusse aus Somerset West
    sagt Sylvia
    www.quinns-holiday.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich ja jetzt schon auf die nächste Reise zu euch, da bekommen wir sicher wieder welche vor die Linse, danke schön.

      Löschen