Samstag, 1. Juni 2013

Ringelnatter (grass snake) in meinem Teich



 

Der Frühling ist für mich die schönste Jahreszeit. Alles erneuert sich und das Leben explodiert förmlich. Die Blumen blühen, Bienen und Hummeln summen. Sehr glücklich war ich, als mich mein Wintersorgenkind wohl behalten und recht gut entwickelt besuchte. 




Aber auch sonst ist viel los. Die Amseln haben schon ihre erste Brut durchgebracht und sind am Nestbau für die zweite Brut. Auch die Frösche haben für Nachwuchs gesorgt.




Unsere Eidechsen haben auch  Nachwuchs, das ist wunderbar.


Und wenn alle Tiere Junge bekommen, dann auch die Schlangen. Eine frisch geschlüpfte konnte ich neulich gerade noch so aus den Fängen meine Katze retten. Das Ringelnattern sich in Gartenteichen wohlfühlen, ist bekannt. Ich finde es sehr schön, nur meine Frösche und Fische eher nicht.



Sobald eine Schlange im Teich ist, wird das Leben darin sehr still. Alles verhält sich ruhig, ist ja auch
vernünftig, ich denke, die Tiere spüren die Gefahr. Was so abgeht, wenn eine Ringelnatter bei uns unterwegs ist, könnt ihr im Video sehen. Viel Spaß dabei:


 Bis bald sagt Anke



Kommentare:

  1. Whow, das hast du toll eingefangen, wie du recht hast, mit dem still werden im Pool, das kann man gerade zu im Video sehen.
    Dir als Schlangenliebhaber kam das ja gerade recht.
    Klasse!!

    Gruesse aus Somerset West
    von

    Sylvia
    www.quinns-holiday.com

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir, bin ja nicht nur Schlangenliebhaber, finde diese tiere allerdings irgendwie schon sehr fazinierend.
    Grüße dich ganz lieb.
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Toll aufgenommen, aber ich habe Angst vor Schlangen. Sehr schöne Fotos.
    Gruß Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haben viele Leute, sind vermutlich Urängste. Danke dir sehr.

      Löschen
  4. Buen video y bonitas fotos ..Me encanto tu blog ....saludos de Olga..

    AntwortenLöschen