Dienstag, 18. Juni 2013

Tiere und die Flut in Deggendorf

Leider gehören zu den Opfern der Flut sehr viele Tiere. Es sind wohl um die 100 Tonnen Tierkadaver entsorgt worden.
Unvorstellbar. Dabei haben die Retter alles versucht. Hunde und Katzen wurden aus Bäumen und Dächern gerettet. Kühe wurden aus Ställen befreit, in denen sie sonst angebunden ertrunken wären.
Das Gut Aiderbichl hat viele Tiere aufgenommen und auch selbst gerettet. Für viele kam jedoch jede Hilfe zu spät. Jedes Leben ist wichtig. Und einzigartig.
Auch die Vögel haben stark gelitten. Durch die langen Regenfälle waren sie völlig entkräftet. Auch hier starben viele.



Diesen kleinen Kerl fanden wir völlig entkräftet , nass und verdreckt in Donaunähe. Wir hatten nicht viel Hoffnung. Aber wir versuchten es.


Zunächst dachten wir, es ist ein Mauersegler, es ist wohl aber doch eine Mehlschwalbe, sie kommen ja aus der selben Familie und können schon mal verwechselt werden. Also saubermachen, trocknen und versuchen Wasser und Futter zu geben. Das war nicht einfach. Der kleine Kerl hatte sich wohl schon aufgegeben.


Um so schöner, als zum ersten Mal die Flügel wieder schlugen. Dann ging es steil bergauf.
Es ist nur (???????) ein Vogel, aber einer, der überlebt hat. Und das heißt Hoffnung. Oder nicht?
Er hat überlebt und ist frei. Im Video könnt ihr sehen, wie er sich nach und nach erholt hat.


Bis bald sagt Anke
www.Heldmann-Immobilien.de

Kommentare:

  1. Wir hoffen doch, dass bei euch auch wieder ein normales Leben beginnen kann. Die Bilder im TV sind erschreckend.
    Gruß Manu

    AntwortenLöschen
  2. Aufräumen nach der Flut ist immer das Schlimmste.
    Erste wenn das wasser weg ist sieht man die ganzen Schäden.
    Traurig das so viele Tiere sterben mußten!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, du weißt, ja, wie ich an Tieren hänge, so schlimm, danke dir

      Löschen
  3. ich finde es schoen, dass ihr euch dort auch um die Tiere kuemmert. Ja viele hatten sicher nicht ueberlebt, wenn nicht alle zusammen gearbeitet haetten.
    Das Video ist echt fuers Herz. Schoen dass er es geschafft hat.

    Liebe Gruesse aus Somerset West
    Sylvia
    www.quinns Holiday.com

    AntwortenLöschen