Dienstag, 10. Dezember 2013

Tage im Straussenest

Es gibt viele Dinge, die ich bei jedem Afrikabesuch wiederhole. Ein Besuch bei Carmen und Dario gehört dazu. Diese schöne Farm, außerhalb von Oudtshoorn, mitten in der Kleinen Karoo ist für mich ein zweites Zuhause. Wir haben viele Gemeinsamkeiten und Interessen. Es ist schon toll, mindestens einmal die Woche zu telefonieren, aber sich vor Ort zu treffen, das ist dann doch immer so viel besser.



Es gibt so viele kleine und größere Dinge, die man Jeden Tag wieder entdecken kann. Wenn ihr euch ruhig in
eine Ecke setzt, dann kommt die Natur ganz allein zu euch. Unwahrscheinlich, wieviel Leben hier herrscht, wie die Pflanzen mit nur so wenig Wasser auskommen und wieviel Grün es doch gibt. Das Vogelkonzert am Morgen sucht seines Gleichen.



Die Erdmännchenfamilie ist inzwischen auch gewachsen. Wenn ihr Glück habt, dann rennen die kleinen Kerle einfach so vor euch auf der Straße umher.


Traumhaft schön auch immer wieder die Sonnenuntergänge auf der Farm. Und nun diesmal auch etwas ganz neues für mich. Es gibt neue Farmbewohner, die zeigen sich allerdings erst dann, wenn die Sonne untergegangen ist.

Plötzlich hängt über euch eben mal ein Gecko. Das kleine Tierchen ist sehr nützlich und reduziert auf natürliche Art und Weise die Insekten.
Und dann ist da noch Harriett.

Sie kommt jeden Abend. Und sitzt immer in der selben Ecke. Die Hunde stören sie nicht und auch umgekehrt. Ob sie nun eine Karoo Kröte oder aber ein Agakröte ist, habe ich noch nicht herausgefunden.
Fakt ist jedoch, sie hat Appetit. Gewaltig. Und sie ist schnell. Ich habe das niedliche Tierchen sofort in Herz geschlossen. Und natürlich ein Video gemacht. Schaut sie euch an, sie ist entzückend.


Bis bald sagt Anke
www.Heldmann-Immobilien.de


Kommentare:

  1. ach, die erdmännchen, die liebe ich!

    AntwortenLöschen
  2. ach, die erdmännchen, die liebe ich!

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank Liebe Anke !
    Wie die Natur ist schon !!!
    Welt der Tiere,kompliziert und beruhrend !!!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen dank Anke !
    Danke, dass ich von deine wunderbare geschichten, bilder und video's von dir, aus dem schönen Afrika geniessen mag.
    Liebe grüssen zum Hariett :) sie ist wirklich sehr snel.
    Liebe warme herzliche Grüße aus den kalte Niederlanden XXX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir sehr meine Liebe.
      Herzliche Grüße Anke

      Löschen
  5. Viele deiner Bilder erinnern mich an meine eigene Reise. Gern würde ich wieder einmal dort hin fahren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. es wird bei jedem Mal schöner und man schaut das Land auch irgendwie mit anderen Augen an, aber es gibt auch viel, was mich regelmäßig zum Weinen bringt.
      Ich danke dir sehr.

      Löschen
  6. Liebe Anke, das hast du sehr schön gemacht! Muss nicht immer ein Video sein. In Kombination mit diesen Fotos und der Beschreibung, ist es was ganz besonderes.Mir geht dabei auch durch den Kopf, was ich hätte alles machen können, es aber nie geschafft habe. So schlecht wäre es nicht gewesen, eine Art Tagebuch über die Reisen, oder besser noch über das ganze Leben zu schreiben. Aber das ist an meiner Faulheit gescheitert.
    Liebe Grüße und ein ganz dickes Lob von Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und der Kommi ist auch hier, klappt doch. Ich denke immer, wenn man es später noch einmal durchblättert, ist das bestimmt schön. Oder jemand, der bleibt, wenn ich schon lange weg bin.
      Was heißt faul? Du kannst doch immer noch anfangen.

      Löschen
  7. Liebe Anke, habe gerade einen Kommentar geschrieben. Leider ist nach dem Veröffentlichen, wieder ein leeres Feld aufgetaucht. Da ich nicht weiß, ob es jetzt funktioniert, nur ganz kurz.
    EINFACH KLASSE!!!!! Liebe Grüße von Andreas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir sher Andreas, hat geklappt, ich muss nur genehmigen, das dauert immer ein wenig, ich freue mich sehr über deine Kommi.

      Löschen