Sonntag, 22. Juni 2014

Die Cango Wildlife Ranch in Oudtshoorn

Ja, ich gebe es zu, der Hauptgrund, warum ich die Cango Wildlife Ranch immer wieder besuche, sind meine Lieblinge, die Geparde. Aber nicht nur. Nirgendwo sonst könnt ihr vielen Tieren so nah kommen.
Die bunte Vogelwelt begeistert mich auch immer wieder. von ganz kleinen Webervögeln bis hin zu großen Geiern könnt ihr eine große Anzahl an Arten sehen.





Wer mag, kann sogar einen Löwen, Tiger oder Gepard adoptieren. Die gesamte Anlage ist sehr sauber und gepflegt. Das es den Tieren gut geht, sieht man sofort. Schön, wenn so eine uralte Riesenschildkröte neben euch ihren Snack verzehrt.

Ab und zu lohnt es sich auch nach oben zu schauen. In den Bäumen tummeln sich viele Affen, schön, wenn sie gerade Nachwuchs haben. Aber auch Leguane könnt ihr sehen. Gut getarnt in den Bäumen.

Besuchermagnet sind aber auch immer wieder die Krokodile. Für die Mutigen von euch, ihr könnt hier mit ihnen tauchen. Natürlich geschützt, in einem Käfig. Die Finger sollte man jedoch besser von den Stäben lassen.



Für viele Menschen sind Krokodile Bestien. Das stimmt so wohl überhaupt nicht. Diese uralte Tierart ist sehr nützlich und ich vergleiche sie oft mit den Haien im Meer. Sie erfüllen eine wichtige Funktion in unserem Ökosystem. Der Kuschelfaktor ist hier gleich Null, und zu meinen Favoriten in der Tierwelt gehören sie auch nicht. Und trotzdem ist es fazinierend, wie eine so alte Tierart sich erfolgreich behauptet. Unglaublich auch ihre Kraft. Sie zu füttern-das wäre nun auch nicht mein Traumjob, bei der Beißkraft ist bei schlechten Nerven schnell mal die Hand oder mehr ab. Das "Schnappgeräusch" sagt eigentlich alles.

 

Bis bald sagt Anke

Kommentare:

  1. Wir freuen uns schon auf Deinen nächsten Besuch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darauf freue ich mich auch, danke, eine gute neue Woche für euch

      Löschen