Samstag, 7. Februar 2015

Hallo Suedafrika , raus aus dem Winter, ab in die Sonne


Es wird Zeit aus den dicken Wintersachen rauszukommen. Der Wetterdienst sagt zumindest für uns hier in Bayern noch Winter bis März voraus. Also ab nach Südafrika. Es steht dort zur Zeit jede Menge Arbeit an und ich hoffe doch auch ein paar schöne Immobilien im Gepäck auf dem Rückweg dabei zu haben. Dieses Mal geht es nach Kapstadt über Johannesburg. Nun bin ich schon so oft geflogen, aber diese Kombination ist das erste Mal für mich. SAA hatte super Flüge im Angebot, also warum nicht auch das ausprobieren. Sobald wir günstige Flugangebote entdecken, veröffentlichen wir sie auch bei uns im Forum. Also immer mal reinschauen, ihr findet es hier,  in dieser Kategorie.

 

Ich freue mich so sehr auf die grandiosen Landschaften. Es ist Spätsommer in Südafrika und so werde ich bestimmt wieder tolle Farben entdecken. Die Ferien sind überall zu Ende, die Strände dürften uns wohl allein gehören.



Natürlich geht es auch wieder nach Oudtshoorn zu Carmen und Dario. Also ab auf die R62.
Dort wartet ebenfalls grandiose Landschaft, und bei Carmen und Dario ein Sternenhimmel und natürlich die Schule, der Kindergarten und  der Schulgarten.



Ich hoffe doch auch wieder viele Tiere zu sehen. Das ist für mich immer wieder schön. Da liegen dann mal eben Antilopen neben Kapgänsen im Gras.  Diese Artenvielzahl verschlägt einem immer den Atem. Und die Großkatzen-einfach unfassbar schön.



Ich packe jetzt die Koffer und sehe euch Mitte März hoffentlich wieder. Ab in die Sonne, hallo Kapstadt ich komme.


Bis bald sagt Anke
www.Heldmann-Immobilien.de

Mittwoch, 4. Februar 2015

Bayern und der magische Winter


Es ist Februar und wir versinken im Schnee. Alles was der Dezember nicht geschafft hatte, kommt nun seit ca. 1 Woche in Massen. Die Landschaft ist wie verzaubert. Wenn die Sonne scheint, dann glitzert es draußen, als ob jemand Diamanten gestreut hätte. Solange man nicht Auto fahren muss, ist es ein richtiger Wintertraum. Natürlich freuen sich auch alle Kinder, die nun in den Ferien sind bzw. in die Ferien gehen.




Für die Tiere draußen ist es alles andere als schön, Sie haben es jetzt sehr schwer. Die Vögel in unserem Garten werden jeden Tag mehr. Oft sitzen sie schon ganz geduldig in der Nähe, bis der Nachschub  an Futter kommt.



Die Tiere haben bei diesem tiefen Schnee keine Chance mehr auf Futter am Boden. Und Insekten sehe ich auch keine. Die werden sich wohl alle noch im Winterschlaf befinden. Nun, es ist Winter und ich will mich auch nicht beklagen. Aber merkwürdig ist es schon. Im letzten Jahr um diese Zeit blühten bereits die ersten Blumen und sowohl Bienen als auch Hummeln waren unterwegs. Da hatten wir Frühling im Februar. Ehrlich, ich freue mich sehr auf den Frühling. Ich bin ein Sonnenmensch und brauche Farben.



Ich hoffe, unsere Fische haben überlebt, das Eis sieht sehr dick aus auf dem Teich. Wir werden abwarten müssen. Grandios in dieser kalten Luft sind die Sonnenuntergänge. Das sind die Momente, wo auch wieder Farben zu sehen sind.
Wie dick es bei uns vom Himmel fällt, könnt ihr euch in meine Video ansehen. Natürlich auch unsere tapferen Vögel, die hoffentlich alle überleben werden.


Bis bald sagt Anke
www.Heldmann-Immobilien.de