Donnerstag, 17. September 2015

Kleine Schoenheiten in der Little Karoo



Der Name Karoo kommt aus dem Khoisan ( Karru) und bedeutet Halbwüste. Ja, dass ist dieses Land auch. Auf den ersten Blick vielleicht nicht so spektakulär. Aber auf den 2. oder 3. Blick dann wunderschön. Das Klima hier ist anders als in der Großen Karoo. Es fällt mehr Regen (vorallem im Winter, also in unserem Sommer). Die Böden sind oft sehr fruchtbar.
Die Tier und Pflanzenwelt ist sehr vielfälltig. Aber man muss hinsehen. Die großen Tiere sieht ja jeder, interessant sind aber auch die Kleinen. Immer wieder schön, die Schildkröten, die durchs Land ziehen. Alt, groß und schwer.


Die Vogelwelt ist hier auch zahlreich vertreten. Auch immer wieder anzutreffen sind die Webervögel. Diese Vögel mag ich sehr gern. Bunt, laut und klug.



Ihre Nester sind wirklich kleine Kunstwerke. Die errichten die Männchen und locken so die Weibchen an. Aber nicht jedes Nest kommt durch den TÜV.  Die Damen achten sehr genau darauf, ob ihr Nachwuchs auch sicher ist. Wenn nicht, dann wird das Nest zerstört.
Vögel die man fast immer zu hören bekommt, sind die Mausvögel. Lustige Gesellen, die gern in Gruppen leben. Wenn man still ist und etwas Ausdauer hat, bekommt man auch die wunderschönen Sunbirds zu sehen. Sie sind die Kolibiris Südafrikas. All diese Tiere könnt ihr bei Carmen und Dario
beobachten.


Und dann kommen da doch noch Dinge, die selbst mich und auch Dario  ( nach weit über 20 Jahren Afrika) überraschen können. Mäuse auf einem Dornenbaum. Die Kleine hat sich vor einer Schlange versteckt, dachten wir. Ganz weit oben, zwischen den Dornen, ist sie sicher. War aber nicht so. Diese Mäuse sind tatsächlich Baummäuse. Sie leben auf den Bäumen, bauen auch ihre Nester dort.


Vor Schlangen sind sie bestimmt sicher, dort oben, zwischen den spitzen Dornen. Anderen Tieren machen diese Dornen aber nichts aus. Auch die haben wir beobachten können. Der Sperberbussard wartet schon. Ein wunderschönes Tier. Aber vermutlich denken die Mäuse darüber anders.


Wenn ihr mal wieder in der Kleinen Karoo seit, dann schaut euch genau um.
Nicht nur die großen Tiere sind toll. Die kleinen Schönheiten zu entdecken ist wunderschön. Unsere Baummaus habe ich im Video festgehalten. Viel Spaß dabei.


Bis bald sagt Anke
www.Heldmann-Immobilien.de

Kommentare:

  1. Wir haben uns damals zwei herunter gefallene Nester der Webervögel mitgenommen. Es war so faszinierend, wie sie diese Kunstwerke in den Bäumen fertigen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe auch eins, die Weibchen schmeißen runter, was nicht in Ordnung ist, das sind echte Kunstwerke, ich danke dir sehr.
      Liebe Grüße Anke

      Löschen
  2. Guten Tag liebe Anke -
    Wie immer , schöne Bilder aus der Natur .
    Du hast den ausgezeichneten Geschmack .
    Wunderbar !! Vielen Dank liebe Anke .
    Alles Gute für Dich und deiner Familie .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Olga. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüße Anke

      Löschen
  3. Oudtshoorn hat es Dir angetan.... Das merkt man in Deinen tollen Berichten über die Kleine Karoo.
    Dario

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kleine Karoo und eure Farm, LOL. Danke dir sehr.
      Ein gutes WE, bin dann nächste Woche zurück.
      Grüße auch an Carmen.

      Löschen
  4. Eine schöne Gegend. Rau sieht es aus und sehr natürlich.
    Die Maus ist so süß.
    Grüße Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, wir fanden sie auch süß und ungewöhnlich.
      Liebe Grüße Anke

      Löschen
  5. Danke fuers schoene video. Hab einen guten Abend. GLG ..... Rosa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich sage Danke schön. ein gutes Wochenende wünsche ich euch.
      Liebe Grüße Anke

      Löschen